Arbeitgeberlexikon


Einträge A-D

Abfindung

Eine Abfindung ist eine Entschädigungszahlung des Arbeitgebers an den Arbeitnehmer für den mit dem Verlust des Arbeitsplatzes entgehenden Verdienst und dem damit einhergehenden sozialen Besitzstand.

Arbeitgeberdarlehen

Gewährt der Arbeitgeber oder ein Dritter dem Arbeitnehmer aufgrund des Arbeitsverhältnisses ein zinsfreies oder zinsverbilligtes Darlehen, gehören Zinsvorteile als Sachbezug zum steuerpflichtigen Arbeitslohn, wenn die Summe der noch nicht …

Arbeitsessen

siehe Aufmerksamkeiten.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen unter info@lohn-ag.de zu Verfügung!

Arbeitsmedizinischer und Sicherheitstechnischer Dienst

Grundsätzlich ist jeder Arbeitgeber gemäß den Regelungen des Arbeitssicherheitsgesetzes (ASiG) verpflichtet, sowohl Betriebsärzte als auch Fachkräfte für Arbeitssicherheit zu bestellen.

Arbeitszeiten

Mehr Info's hier: Zeiterfassung

Aufmerksamkeiten

Als Aufmerksamkeiten werden Sachleistungen bis zu einem Wert von € 60,00 einschließlich Umsatzsteuer bezeichnet, die im gesellschaftlichen Verkehr üblich sind und dem Mitarbeiter oder seiner Angehörigen aus Anlass eines besonderen persönlichen …

Aufwendungsersatz

siehe Auslagenersatz.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen unter info@lohn-ag.de zu Verfügung!

Auslagenersatz

Auslagenersatz ist die Rückerstattung von Beträgen, die der Arbeitnehmer für den Arbeitgeber ausgelegt hat. Er ist grundsätzlich kein Arbeitsentgelt und muss zusätzlich gezahlt werden.
Bei Einzelnachweis ist der Auslagenersatz steuer- und …

Auswärtstätigkeit, beruflich veranlasste Verpflegungsmehraufwendungen

Bei einer beruflich veranlassten Auswärtstätigkeit arbeitet der Arbeitnehmer außerhalb seiner Wohnung und wird nicht an einer ersten Tätigkeitsstätte tätig.

Benzingutschein, Warengutschein

Arbeitgeber dürfen ihren Arbeitnehmern Sachbezüge bis zu einem Gesamtwert von 44,00 € (50,00 € ab 2022) einschließlich Umsatzsteuer pro Kalendermonat lohnsteuer- und beitragsfrei zuwenden.

Berufskleidung

Die unentgeltliche oder verbilligte Überlassung typischer Berufskleidung an Arbeitnehmer ist steuerfrei.

Betriebliche Alterversorgung

Die wichtigsten Möglichkeiten, Ihren Mitarbeitern eine (steuervergünstigte) betriebliche Altersversorgung (§§4b - 4d EstG) zukommen zu lassen.

Betriebsveranstaltung

Betriebsveranstaltungen im steuerlichen Sinne sind Veranstaltungen auf betrieblicher Ebene, die gesellschaftlichen Charakter haben z.B. Betriebsausflüge, Weihnachtsfeiern, Jubiläumsfeiern.

Bewirtung als steuerfreie Aufmerksamkeit

Speisen, die der Arbeitgeber seinen Arbeitnehmern anlässlich und während eines außergewöhnlichen Arbeitseinsatzes, z. B. während einer außergewöhnlichen betrieblichen Besprechung oder Sitzung, im ganz überwiegenden betrieblichen Interesse an …

Computer, EDV, Datenverarbeitungs- und Telekommunikationsgeräte

Nutzen Beschäftigte betriebliche EDV / Datenverarbeitungs- und Telekommunikationsgeräte des Arbeitgebers wie PC, Laptop, Tablet, Smartphones und Smartwatches, zu privaten Zwecken, sind die geldwerten Vorteile steuer- und beitragsfrei.

Dienstreise

siehe beruflich veranlasste Auswärtstätigkeit.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen unter info@lohn-ag.de zu Verfügung!


 

Direktversicherung

Eine Direktversicherung ist eine Versi­cherung (regelmäßig eine Lebensver­sicherung als betriebliche Altersvor­sorge), die vom Arbeitgeber bezahlt wird und bei der der Arbeitnehmer einen Anspruch auf die Versiche­rungsleistungen erhält.

Doppelte Haushaltsführung

Im Rahmen der doppelten Haushaltsführung können die Aufwendungen für den beruflich erforderlichen zweiten Haushalt an der ersten Tätigkeitsstätte bis zu 1000 € pro Monat steuerfrei ersetzt werden.